Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Planungsgrundlagen für die Hege und den Besatz

  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    20

    Planungsgrundlagen für die Hege und den Besatz

    Hallo
    Unser Verein nimmt an einen Forschungsprojekt des Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
    (IGB) mit 6 Gewässern teil. Diese Sozial- ökologische Nachhaltigkeitsforschung hat als zentrales Thema- Fischbesatz. Eine Nachwuchsforschergruppe sowie wir als Praxisakteure, setzen uns mit dem Thema unter der Führung von Prof. Dr. Robert Arlinghaus auseinander. (Kein Lehrer- Schüler Verhältnis) Dieses Thema ist sehr
    reichhaltig und ich glaube das in diesen tollen Forum Interesse dafür besteht. Da ich kein Computermensch
    bin versuche ich nun die PDF- Datei hochzuladen. Ich hoffe damit einen kleinen Informativen Beitrag für das Forum zu leisten und nicht nur Hier zu lesen. Gruß Taiga


    besatzplanung_seminar3_gekuertzt-fuer-web.pdf

  2. #2
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.352

    AW: Planungsgrundlagen für die Hege und den Besatz

    Hallo Taiga,

    interessante Sache! Habe schon von dem Programm gehört. Halte uns bitte auf dem Laufenden. Würde mich interessieren.

    Wann geht es los?
    Was genau ist geplant zu tun?

    Wegen der PDF: Hast du da das Einverständnis eingeholt sie hier einzustellen/anzubieten? Falls nicht, frage bitte kurz beim IGB an oder wandel sie in eine Verlinkung zum Original.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  3. #3
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.450

    AW: Planungsgrundlagen für die Hege und den Besatz

    Hallo Taiga,
    fast hätte ich deinen Link, neu eingestellt.

    Sollte man lesen, bis zum Ende.
    Sehr viele gute Gedanken, wenigstens für Leute die so ticken wie ich.
    Ich hatte ja mal geschrieben das mir das Buch"Der unterschätzte Angler" nicht weit genug ginge.
    Auch schrieb ich, es würde nicht für den einfachen Angler gemacht, wenn es in englisch ist.
    Nun gut, das hier wiederlegt, meine kritischen Bemerkungen gründlich.
    Bleibt mir nur, kleinlaut zu schreiben: DANKE, macht weiter so.
    Gruß Steini

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •