Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

  1. #11
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.421

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Guten Morgen Mattes

    Wir sind zu viele ?
    Nein zu wenige, die sich Gedanken machen.

    Nur beschäftigen sich die Leute nur mit Dingen von dehnen sie sich etwas erhoffen.
    Wenn man die Zahl der Naturbesucher begrenzt, werden sie Natur noch weniger erfahren b.z.w schützen.

    Freue mich über Jeden der einen Lehrgang mit macht, wieder einer mehr mit Grundkenntnissen.
    Habe sicher viel am Wasser erlebt, nun versuche ich der Natur etwas zurück zu geben.

    Denkt an Flipper, sind Tümler besonders schützenswert ?
    Nein die hatten eine bessere Werbung als Haie, Tunfische u.a .

    Natur, wird nur erhalten werden wenn sie den Menschen etwas bringt.
    Naturschutz gegen den Menschen wird nie möglich sein.
    Was sollte das auch bringen.
    Meine Meinung
    Steini

  2. #12
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Steini,

    ich gebe zu, dass ich in einem Findungsprozess stecke.

    In mir lauert aber der Gedanke, dass ich nicht jede Ressource um jeden Preis preis geben möchte. Manchmal möchte ich gerne auf Sozioökologie scheißen und der Natur eine Chance geben sich dem (uns) eben nicht anpassen zu müssen. Auch die Natur berücksichtigt Nischen, die für andere unerreichbar sind. Nur der menschlichen Fähigkeit jede noch so kleine Lücke zu füllen, möchte ich nicht alles opfern.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  3. #13
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.421

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    muß da mal ne Anmerkung loslassen !

    In der heutigen Zeit ist alles was in die Richtung, nicht wissenschaftlich u.s.w geht ein gewaltiger Vorwurf !

    Das ist sicher auch immer existensbedrohend für einen Wissenschaftler.
    Ich denke das hat hier keiner so gemeint, auch wenn es teilweise unglücklich ausgedrückt ist.
    Es gibt ne Menge wissenschaftliche Arbeiten, die wirklich hervorragend sind und trotz allem völlig unnötig gemacht wurden da Niemand sie gebraucht oder benötigt.
    Da ich nichts über wissenschaftliches Arbeiten weiss, kann ich es so oder so nicht beurteilen.
    ( über die Arbeitsweise der Gruppe, weiss ich nichts )

    Endscheident ist für mich aber, das Wissenschaftler benötigtes Wissen erzeugen.
    Und dieses macht die Gruppe um R.A regelmäßig !
    Es wird sicher noch einige Jahre dauern bis vieles abgeschlossen ist, aber schon jetzt..DANKE.

    Nur einen Vorwurf möchte ich machen !
    Arbeiten auf Englisch sind sicher zeitgemäß, aber gehen oft an der Zielgruppe (Angler) vorbei.

    Steini
    Geändert von Steini (25.08.11 um 20:06 Uhr)

  4. #14
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Herr Prof. Dr. Ahrlingshaus hat mir klar zu verstehen gegeben, dass er keinesfalls den Austausch scheut. Er wird jedem von uns alle Fragen zu seinen Arbeiten beantworten, insofern dieser Austausch per Mail von statten geht.

    Für die Bereitschaft hierzu mein Verständnis und meinen Dank.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  5. #15
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.241

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Eine private 1:1-Diskussion per Mail lehne ich ab, dann benötigten wir keinerlei Forenthemen.

    Ich persönlich schätze die Nähe von Hr. Arlinghaus zum C&R-Lager nicht sonderlich, halte mich aber trotzdem gegenüber seiner Person für unvoreingenommen. Ich kenne einige Mitarbeiter des IGB Berlin persönlich, Hr. Arlinghaus aber (noch) nicht.

    Ich bin mir sicher, dass jedes Forenmitglied imstande sein wird, etwaige Kritik formal akzeptabel an ihn zu adressieren. Keiner von uns hier im Forum hat, ein Alleinstellungsmerkmal bei 'Angelforen', Spaß an nicht-zielführenden Streitereien oder gar Verbalinjurien.

    Hr. Arlinghaus, geben Sie sich einen Ruck, Sie befinden sich hier in bester Gesellschaft. Und wenn Ihnen etwas nicht konvenieren sollte, haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu einer kollegialen Stilkritik.
    Geändert von Thomas (26.08.11 um 12:39 Uhr)
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß, Thomas

  6. #16

    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    20

    Cool AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Hallo Mattes
    Ich glaube das Buch basiert auf eine Analyse die heißt: Angelfischerei in Deutschland eine soziale und ökonomische Analyse von R. Arlinghaus(2004). Unter In der Rubrik „Bedeutung der Angelfischerei“ ist das pdf downloadbar.
    Hier der Link:

    http://besatz-fisch.de/index.php?opt...=47&Itemid=70.

    Ich habe das Buch nicht gelesen, aber die PDF- Datei. Auch ich habe es zum Anfang kritisch gesehen. Es ist aber das erste Mal meiner Meinung nach, dass sich jemand um die Leistungen der Anglerschaft gekümmert hat.
    Unser Verein nimmt bei seinem Besatzfisch Projekt Teil. Ich habe R. Arlinghaus selber kennen gelernt, und kann Dir nur sagen, er passt voll in die Welt. Dass er hier nicht Diskutieren will, kann ich gut verstehen, denn es würde seinen Rahmen sprengen. Kämpf Dich mal unter den Link oben durch. Wenn Du unter IGB suchst, findest Du immer mehr Sachen die dich interessieren. Da ich kein großer Pc- Mensch bin, werde ich versuchen hier gelegentlich Anworten ,wenn denn Fragen sind zu geben. Gruß Taiga

  7. #17
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Hallo und willkommen Taiga,

    auch du schreibst von den Leistungen der Angler. Der Buchtitel ließ auch darauf hoffen, diese offenbart zu bekommen. Ich wurde jedoch leicht enttäuscht.
    Aus der Diskussion um die Person RA, will ich mich solange heraus halten, bis ich zumindest ein paar seiner Publikationen gelesen und diskutiert habe. Dies wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  8. #18

    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    20

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Hallo Mattes

    RA ist auch Angler seit seiner Kindheit. Ich habe mir seine Daten im Net gesucht. Seine Publikationen sind oft in Englisch. Er ist ist Kopf und seine Teammitglieder erarbeiten die Publikationen. Er ist für mich ein Glücksfall für uns Gw. Er bringt sein Wissen für jeden verständlich rüber!! Gruß Peter

  9. #19
    GW-Forum Team Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.695

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Also in Buchhandlungen ist das Buch nicht beschaffbar.
    Online auch nicht.
    Gruß
    Albert

  10. #20
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    AW: Robert Arlinghaus – Der unterschätzte Angler

    Sende dir gerne meines Albert. Die Klebezettel kannst du dir dann gerne im Keller dekorieren.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •