Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Omega 3

  1. #1

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    1

    Frage zu Omega 3

    Hallo,

    ich bin im 6 Monat schwanger und habe von meiner Gynäkologin empfohlen bekommen, Omega 3 zu supplementieren. Sie hat mir Lachsölkapseln empfohlen. Allerdings bin ich da etwas skeptisch, was die Belastung angeht. Auf https://white-omega.com/omega-3-kapseln-pearlz/ bin ich auf Kapseln mit Anchoviöl gestoßen. Weiß jemand wie da die Belastung von Wildfang aussieht?

    LG

  2. #2
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.442

    AW: Frage zu Omega 3

    Hallo,

    lt. Angabe wird das Präparat aus Wildfängen vor Chile gewonnen, in diesem Fall also nicht aus der Europäischen Sardelle, sondern der Südamerikanischen Sardine.
    Die vor Chiles Küsten angesiedelten Lachsfarmen belasten das dortige Ökosystem ordentlich, 2016 sind dort z. B. 8000 kg tote Anchovis angeschwemmt worden.

    Ich hoffe, Deine Frage war ernst gemeint und keine inakzeptable Schleichwerbung für das verlinkte Präparat.

    Um dem vorsorglich entgegenzuwirken, teile ich an dieser Stelle nur kurz mit, dass nach Tests von Stiftung Warentest ein anderes Präparat die Bestnote erhalten hat, nicht dieses.

    Spricht etwas dagegen, diese Frage einfach mal auch Deiner Ärztin zu stellen?
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

  3. #3
    GW-Forum Team Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.836

    AW: Frage zu Omega 3

    Hallo,
    Vor Lachsölkapseln würde ich warnen. Aus dem Gefarmten Lachs ist durch umgestellte Nahrung mit höchstens noch 18% Fischmehlanteil kein wichtiges Omega 3 zu bekommen.
    Das Omega 3 ist dadurch dem Schweinefett ähnlich, da fehlen die wichtigen Furanfettsäuren vollständig. Auch das gesunde Verhältnis zu Omega 6,7, 9 ist nicht vorhanden.

    Peruanische Sardellen und Sardinen haben durch ihre kurze Lebensweise nicht die optimale Zusammensetzung (siehe Lachs).

    Wie kommen die Omegasäuren in den Fisch? Ganz einfach, Fettfische sind meistens Raubfische und die ernähren sich von Kleinfischen und Krustentieren welche Algen auf den Speisezettel haben.

    Also lieber nach Algenpräparate umschauen. Fettfisch nur außerhalb der Schwangerschaft essen, das weist Du ja.
    Aus Rotalgen gibt es gute Omega 3-9 Fettsäuren, welche am ehesten zu empfehlen sind. Wakame und Norialgen haben auch vollständige Omegafettsäuren.
    Guten Verlauf der Schwangerschaft!
    Geändert von Albert (13.09.19 um 20:24 Uhr) Grund: verbessert, da im iPhone getippt.
    Gruß
    Albert

  4. #4
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.365

    AW: Frage zu Omega 3

    Hallo "Young",

    es wäre durchaus sehr interessant für uns, was deine Gynäkologin den Antworten unseres Teams entgegen bringt. Wir würden uns daher sehr darüber freuen, wenn du dies als Feedback posten würdest.

    Danke dir
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •