Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Welche Wasserpflanze?

  1. #21
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    9

    AW: Welche Wasserpflanze?

    Mehr habe ich leider nicht. Da das Trinkwasser aus einem nahegelegenen Brunnen kommt, sind die Werte in unseren Seen vermutlich ähnlich.

    Was heißt das jetzt für mein Problem mit der Wasserpest?
    Können wir etwas dagegen unternehmen?

  2. #22
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.442

    AW: Welche Wasserpflanze?

    Das, was Uwe im 2. Beitrag des Themas geschrieben hat. Die wirklichen Grundwasserwerte (inkl. Einheiten) solltet ihr aber nicht aus den Augen verlieren.
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

  3. #23
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    9

    AW: Welche Wasserpflanze?

    Danke schon mal und vor allem dir Thomas

  4. #24
    Avatar von Gekko gecko
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    197

    AW: Welche Wasserpflanze?

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Nun,

    In welcher Entfernung zur Baggerseenkette habt ihr
    - größere landwirtschaftliche Nutzflächen, die vornehmlich mit Gülle gedüngt werden?
    - Großställe bzw. ggf. Tiermastanlagen?
    - welche Trinkwasserbrunnen liegen nahe, sofern es diese Flächen/Betriebe gibt?


    Und nicht die Biogasanlagen vergessen, die schon mal die ein oder anderen Gärungssafte verlieren!
    Gruß Gg

    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage, nicht was du verstehst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •