Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Molche im Keller

  1. #1

    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    2

    Molche im Keller

    Hallo miteinander,

    mein Nachbar hat einem Schwimmteich und jetzt wandern die Molche in unseren Kellerabgang um dort zu überwintern. Kann ich die Molche in ein ca. 6 km gelegenes Gewässer überführen, oder was soll ich tun?

    Grüsse

    Sven

  2. #2

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    111

    AW: Molche im Keller

    Wieso stören dich die Molche ? Da sie nicht im Wasser überwintern solltest du sie jetzt nicht in einem See aussetzen. Vielleicht eher in der Nähe eines möglichen Laichgewässers. Ich hab auch eine gute Anzahl Molche im Gartenteich die so Mitte Juli den Teich wieder verlassen. Sie sind dann schwer wiederzufinden. Manchmal finde ich einzelne unter einem Stück Holz oder Stein. Warum suchen sie deinen Kellereingang ? Möglich das die Gärten in der Umgebung zu aufgeräumt sind ? Es mangeld wohl an Winterquartieren so das sie nun den Kellereingang wählen. Mögliche Winterquartiere sind Stein und Reisighaufen oder regensichere Stellen an denen trockenes Laub liegt. Kurz, ein unordenlicher Garten kann helfen, was aber nicht ausschließt das dennoch der Keller gewählt wird. Haben sie den einmal angenommen werden sie den auch weiter nutzen.
    Gruß Uwe

  3. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    2

    AW: Molche im Keller

    Natürlich stören mich die Molche nicht, es freut mich sogar sehr das ich mal welche zu Gesicht bekomme! Warum sie in meinen Keller kommen weiss ich leider nicht, vor allem das der Schwimmteich über 50 m entfernt ist. Ich würde die Tiere ja in meinen Garten überwintern lassen, aber mein Nachbar möchte nächstes Jahr sein Teich still legen, deshalb würde ich die Tiere gerne in der Nähe eines Sees aussetzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •