Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Brassen vermehren? ?

  1. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    6

    AW: Brassen vermehren? ?

    Ich Versuchs mal mit Weihnachtsbäumen und etwas strauchschnitt in den flachbereichen mal sehen was es bringt

  2. #12

    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    33

    AW: Brassen vermehren? ?

    200 bis 300kg?! Von einem Angler? Das ist heftig, egal wie groß das Gewässer ist.
    Kann man da nicht dagegen vorgehen? Der Verkauf von geangelten Fisch ist verboten, soviel ich weis.
    Bei diesen Mengen kann man ja nicht mehr von Eigennutzung ausgehen.

    Wieso ist es nicht so einfach eine Schonzeit und ein Mindestmaß festzulegen?
    Mindestens ein Tägliches und Jährliches Fanglimit sollte doch möglich sein.

    Beispiel.

    Schonzeit: 01. April bis 31. Mai
    Mindestmaß: 30 cm oder Entnahmefenster: 30cm bis 60cm
    Tageslimit 5 stk. / Jahreslimit 30 stk.

    Was ich auch gerade auf die schnelle gelesen habe und etwas skeptisch bin.
    Die Brachse soll wohl erst im 7. bis. 10. Lebensjahr Geschlechtsreif werden.
    In dem Fall ist es natürlich sehr schwierig einen Bestand Aufzubauen nachdem alle alten Tiere entnommen wurden.
    Kann das jemand bestätigen?

    Die Brachse wird mit 7 bis 10 Jahren geschlechtsreif. Die Laichzeit der Brachse (Abramis brama) liegt im April bis Juni, sobald die Wassertemperatur ca. 15° erreicht hat
    Quelle: Fischlexikon.eu
    Geändert von Loki (17.02.17 um 12:33 Uhr)

  3. #13
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.450

    AW: Brassen vermehren? ?

    Zitat Zitat von Loki Beitrag anzeigen
    200 bis 300kg?! Von einem Angler? Das ist heftig, egal wie groß das Gewässer ist.
    Kann man da nicht dagegen vorgehen? Der Verkauf von geangelten Fisch ist verboten, soviel ich weis.
    Bei diesen Mengen kann man ja nicht mehr von Eigennutzung ausgehen.

    Wieso ist es nicht so einfach eine Schonzeit und ein Mindestmaß festzulegen?
    Mindestens ein Tägliches und Jährliches Fanglimit sollte doch möglich sein.

    Beispiel.

    Schonzeit: 01. April bis 31. Mai
    Mindestmaß: 30 cm oder Entnahmefenster: 30cm bis 60cm
    Tageslimit 5 stk. / Jahreslimit 30 stk.
    Warum?
    Damit die Anderen sich über die Brachsen ärgern, oder die Hegeangler sich freuen?
    So lange noch immer Brachsen in solchen Mengen gemeldet werden, sind ja noch genug da.
    Aber Du hast recht, es erscheint maßlos.
    Aber wenigstens sind sie ehrlich und melden das auch.

    Was dein Vorschlag mit Fanglimit betrifft, 5 st am Tage wäre schon schwer zu kontrollieren 30 St im Jahr unmöglich.
    Ich kenne ja kaum die Hälfte der eigenen 1300 Mitglieder, aber da wuseln die 6000 Mitglieder von 8 Vereinen durcheinander.
    Die 100 Aufseher haben so schon genug zu tun.

    Ich denke die Brachsen stecken das besser weg, als die zahlreichen Kormorane die derzeit im Fluss jagen, weil die Seen seit Wochen dicht sind.
    Was ich die Tage sah lässt mich böses ahnen.
    Da werden wohl täglich einige je Ha, nun Ihr Futter suchen, ohne Versteckmöglichkeit der Fische.
    Die werden nun täglich einige hundert Kg verputzen.
    Ich habe sie immer gerne als so zahlreich wie Stockenten verglichen, aber selbst das stimmt nicht mehr, Stockenten sieht man viel seltener.
    Gruß Steini

  4. #14

    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    33

    AW: Brassen vermehren? ?

    Naja, ich denke in anderen Dimensionen...
    Unser Verein hat vielleicht 200 Mitglieder von den ca. 150 eine Jahreskarte lösen. Gewässer sind zwei Kiesgruben, eine Flache mit 0,8ha und eine Tiefe mit 2ha, sowie einen Fließgewässer das ohne Verbauung eigentlich ein größerer Forellenbach ist.

    Manche Leute wirtschaften eher Maßhaltig wenn es Regeln gibt. Auch wenn sie dann 40stk. im Jahr mitnehmen ist es dennoch besser als ohne Maß und Ziel.

    In dem beschrieben Gewässer vom Thread Ersteller besteht ja vermutlich ein Bestandsproblem durch zu hoher Entnahme.
    Geändert von Loki (20.02.17 um 13:37 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •