Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Bestimmungshilfe

  1. #11

    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    184

    AW: Bestimmungshilfe

    Hallo,

    wie schon genannt sind alle harten Erkennungsmerkmale auf diesem Bild nicht sichtbar. Dennoch ist das für mich eine Hasel. Hier einmal ein Bild von einer Hasel zum Vergleich.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hasel d (22).jpg
Hits:	147
Größe:	105,0 KB
ID:	7626

    Nase schließe ich komplett aus, denn die verhornte Schnauze würde man auch am Haken hängend erkennen. Hier zum Vergleich Bilder einer Nase.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nase77 (2).jpg
Hits:	232
Größe:	117,7 KB
ID:	7627

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nase, Kopf 2.jpg
Hits:	143
Größe:	95,2 KB
ID:	7628


    Grüße

  2. #12
    GW-Forum Team Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.421

    AW: Bestimmungshilfe

    Zitat Zitat von Gekko gecko Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie schon genannt sind alle harten Erkennungsmerkmale auf diesem Bild nicht sichtbar. Dennoch ist das für mich eine Hasel. Hier einmal ein Bild von einer Hasel zum Vergleich.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hasel d (22).jpg
Hits:	147
Größe:	105,0 KB
ID:	7626

    Hier zum Vergleich Bilder einer Nase.



    Grüße
    Bei einer Hasel wäre der Abstand von Auge zum Maulende wo der Haken sitzt aber kleiner.
    Beim Fangbild scheint der Kopfbereich recht groß und das Auge sitzt für ein Hasel recht weit hinten in der Mitte des Kopfbereiches..
    Das kann fast nur auf ein nicht erkennbares Rüsselmaul schließen lassen, was auf Zährte hinweisen würde.
    Gruß Steini

  3. #13

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    112

    AW: Bestimmungshilfe

    Zitat Zitat von Dante Beitrag anzeigen
    Hier nochmal der Fisch um den es geht.

    Zitat Zitat von Steini Beitrag anzeigen
    Achtet mal darauf wie der Fisch gehalten wird.
    Der Fisch hängt am Angelhaken und nur der Haken wird gehalten.
    Ich denke, das ist ein voll aufgezogenes Rüsselmaul, was durch das Körpergewicht in Richtung gebracht wird.
    Richtig, das Maul ist voll ausgestülpt.

    Zitat Zitat von Steini Beitrag anzeigen
    Das kann fast nur auf ein nicht erkennbares Rüsselmaul schließen lassen, was auf Zährte hinweisen würde.


    Aber das Maul ist doch voll ausgestülpt. Also gut erkennbares wenn auch kurzes Rüsselmaul.

    @ Steini
    Es ist keine Zährte weil,
    1.Eine Zährte wäre hochrückiger aber auch seitlich flacher.
    2.Eine Zährte hätte mehr Flossenstrahlen an der Afterflosse. Die Flosse wäre also länger.
    3.Eine Zährte hätte eine Rußnase und das Stülpmaul säße genau hinter dieser Nase.

    Diese Merkmale sehe ich bei diesem Fisch aber garnicht.

    Für mich ein Hasel , vielleicht noch Hasel-Hybrid aber nimmer Zährte oder gar Nase.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •