Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

  1. #11
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.385

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Hi Frank,

    "BMP" war zuletzt am 21.10. im Forum unterwegs. Er taucht zwar regelmäßig auf, aber die Antwort kann ggf. ein Weilchen dauern.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  2. #12

    Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    3

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Hallo Mattes
    Danke für die info ist aber nicht so schlimm wenn es ein bischen dauert da der kurs zum Gw erst im nächsten jahr ansteht.
    gruß Frank

  3. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    119

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Leider ist dort auch nur das übliche Geplänkel zurück gekommen....
    Also werde ich dieses Jahr wohl 5 Tage Erholungsurlaub opfern um auch den GW zu bekommen.

  4. #14

    Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    3

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Schade aber war ja mit zu rechnen.
    Wünsche euch allen schöne Weihnachtstage und einen Guten Rutsch ins Jahr 2015

  5. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    119

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Komme übrigens gerade vom Lehrgang zurück.
    Sehr informativ und Lehrreich.

  6. #16
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.385

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Hi BMP,

    der Kurs kann immer nur anfixen. Danach trennen sich die Geister, in diejenigen, die sich damit zufrieden geben und denen, die sich reinknien. Letztere findet man dann häufig hier im Forum.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  7. #17
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    119

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Ja, dass konnte man schon auf dem Lehrgang sehen. Wir waren 35 Personen wovon einige den Kurs nur gemacht haben um den Ausbilder zu machen für die Prüfung.
    Zudem hatten wir einige dabei die z.T. selbst erst seit 2 Jahren den Fischereischein haben, da wurde dann nachgefragt was denn Verbuttung ist.

    Aber der überwiegende Teil hatte Interesse und war begeistert.

    Die Vorträge vom Laves waren meistens am Thema vorbei und tendenziell zu lange.
    Die Vorträge vom Landesverband und deren drei Biologen waren alle spitze und höchst Interessant.
    Meistens keine Trockene Theorie sonder viel Studien und Feldarbeit die von denen selber gemacht wurden.

    EDIT:
    Kann mir einer eine schöne Übersicht oder Buch empfehlen für Pflanzen im Hecht/Schleien See geben ?
    Geändert von BMP (12.09.15 um 19:53 Uhr)

  8. #18
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.385

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Das mit dem Buch wird wohl schwierig, weil die Flora sich ja nur nachgeordnet nach dem Bewirtschaftungskonzept eines Gewässertypen richtet. Ich denke eher, dass Topologie, Region, Lichtverhältnis, gewässerchemische Parameter, eintragende Fauna und vermutlich etliche weitere Faktoren den Bestand der Flora beeinflussen.

    Oft ist es gut zu wissen, wie umliegende Gewässer aussehen. Am besten jene Kandidaten, die möglichst unberührt daher kommen.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  9. #19
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    119

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Ich will ein komplett neues Konzept für "meinen" See erstellen.
    Bislang fast nur von Karpfenanglern benutzt und ab und an einer mit Spinnrute.
    60% der Angelfläche ist mir Ährige Tausendblatt bedeckt, dass will ich ändern.
    Ich will andere Pflanzen in anderen Bereichen anpflanzen und keine Karpfen mehr Besetzten (keine natürliche Reproduktion im See).
    Ich werde die nächsten paar Wochen mal ein wenig Infos einholen und dann hier auch ein Konzept vorstellen.

  10. #20
    Avatar von platzmann
    Registriert seit
    18.04.2017
    Beiträge
    3

    AW: GW Lehrgang und Bildungsurlaub NRW

    Zwei Jahre später mal wieder zurück zum Haupttopic, ich habe ebenfalls nachgefragt ob man den Gewässerwart Lehrgang als Bildungsurlaub verbuchen kann. Im Grunde ja, wen der Arbeitgeber dem zustimmt. Die Gesetzeslage sieht, wie mir Herr Fey, Leiter des LANUV mitteilte, anders aus. Hier ein Auszug aus seinem Schreiben:

    [...] Ihre Annahme, dass es möglich ist, die Lehrgänge des LANUV – FB 26, Fischereiökologie als anerkannte Weiterbildungsveranstaltungen
    anzusehen, beruht auf einem Missverständnis. Seit der Neufassung des Weiterbildungsgesetztes NRW im Jahre 2000 können die Teilnehmer an unseren Kursen bei ihrem Arbeitgeber
    keinen Bildungsurlaub mehr beanspruchen.
    Das Weiterbildungsgesetz versteht Weiterbildung nur noch als berufliche oder politische Weiterbildung. Solche Bildungsstätten im
    Sinne des Gesetzes sind neben Bildungsstätten in kommunaler Trägerschaft nur noch anerkannte Bildungsstätten in anderer Trägerschaft.
    Unter die Bildungsstätten anderer Träger fallen neben Kirchen auch freie Vereinigungen, also privatrechtliche Organisationen.
    Das LANUV – FB 26 erfüllt die Voraussetzungen nicht, da die von hier angebotenen Kurse nicht überwiegend
    berufliche oder politische Inhalte vermittelt.[...]
    Geändert von platzmann (18.04.17 um 15:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •