Guten Morgen,

viele erinnern sich an die seitenlangen Beiträge, die 2009 in der FiHi für hohe Wellen sorgen:

http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=55694

In diesem Beitrag oben sind massenhaft Fotos gepostet worden, auf denen verletzte Tiere zu sehen sind.

Was ich gestern gesichtet hatte hat mich einerseits entsetzt, andererseits vollkommen erstaunt.

Hier ein Bild von Barbara Stockhaus, das sie bei Facebook eingestellt hat:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	nest.jpg
Hits:	277
Größe:	105,3 KB
ID:	7125
Veröffentlichung freundlichst genehmigt durch die Fotografin Barbara Stockhaus

Neben der Botschaft, dass die Gefahr nie gebannt war, zeigt es was für Künstler doch so mancher Vogel ist. Was die Tiere nicht wissen können, ist die Tatsache, dass die Brut auskühlen wird. Die thermische Wirkung dürfte gleich Null sein.

Also ihr Gewässerwarte Deutschlands, weist bitte auf euren Versammlungen erneut darauf hin, dass Angelschnüre NICHTS in der Umwelt zu suchen haben.

Aufheben, zerschneiden und in der grauen Tonne entsorgen!