Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Neonicotinoide

  1. #11

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    112

    AW: Neonicotinoide

    Hab auch unterzeichnet. Stand von heute 362800 Unterschriften. Also Info weitergeben !!

  2. #12
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.331

    AW: Neonicotinoide

    Ich bin ja eher der Böse, wenn ich Deutschland als Entwicklungsland in Naturschutzdingen und Tierschutzweltmeister bezeichne.
    (Wobei viele Deutsche ja nicht einmal in der Lage sind Tierschutz von Naturschutz zu unterscheiden)

    Vor einigen Tagen gab es da eine weniger Böse Meldung von Wissenschaftlern welche die Regierung beraten.
    Sie lobten zwar viele Dinge die Deutschland beim Naturschutz erreichte, trotzdem wurde es dann doch noch eine schallende Ohrfeige.
    Sie bezeichneten die deutsche Agrarpolitik, schlicht als "Negativbeispiel" wobei sie auch den Einsatz von Giften meinten.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...el?ocid=AARDHP

    Eine recht drastische Aussage, wobei Sie sicher Ihre Meinung noch diplomatisch freundlich ausdrückten.
    In der Regel macht man so etwas ja öffentlich nicht ganz so heftig wie man vielleicht selbst denkt.

    Hier noch das Gutachten.
    http://www.umweltrat.de/SharedDocs/D...ublicationFile


    Nachtrag: Gegen den erneuten deutschen Vorstoß gewisse Mittelchen wieder frei zu bekommen sind es nun 450 000 Unterschriften.
    Zwischenzeitlich wurde aber auch der Einsatz eines Mittelchen in die Rapsblüte kurzfristig untersagt.
    Gruß Steini

  3. #13
    GW-Forum Team Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.668

    AW: Neonicotinoide

    Die EU Kommission hat einer Wiederverlängerung von Glyphosat für weitere 7 Jahre zugestimmt.
    Gruß
    Albert

  4. #14

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    112

    AW: Neonicotinoide

    Ich hatte gehört das es 9 Jahre seien. Aber darüber abgestimmt wird doch erst Mitte nächster Woche ?
    Wie dem auch sei Deutschland spielt da eine entscheidende Rolle . Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BFR)
    zweifelt ja alle unabhängigen Studien an die besagen das Glyphosat schädlich sei. Und das industrienahe BFR hat da entscheidende Einflüsse drauf weil in der Sprecherrolle. Die präsentieren natürlich ihre Studien. Also selbst wenn dagegen abgestimmt würde kann Glyphosat weiter zugelassen werden. Die Entscheidung ist also schon
    vorweggenommen. Deswegen wunderte ich mich schon etwas, als mir vor 2 Monaten erzählt wurde das Glyphosat für weitere 9 Jahre zugelassen sei.
    Jetzt kann man natürlich der EU wieder die Schuld geben. Hat sie aber nicht. Entscheidend ist wohl eher wer wo
    welche Lobbyisten sitzen hat.
    Wann wird denn über die Neonikotinoide entschieden über die es in diesem Thread ja geht ? Weiß da einer was ?
    Geändert von UMueller (16.05.16 um 13:03 Uhr)
    Gruß Uwe

  5. #15

    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    112

    AW: Neonicotinoide

    2013taz_Freie_Sicht_fuer_freie_Buerger_11.7.pdf
    Ist also nicht nur mir aufgefallen mit den Insekten. So bis Mitte der 90er war die Windschutzscheibe im Sommer immer verschmutzt wegen der Insekten die dagegenprallten. Danach immer weniger. Hat man sich aber keine Gedanken darüber gemacht. Wer wusste schon was die Landwirtschaft da einsetzt. Ab 1985 wurde aber ein synthetisches Nikotinoid entwickelt. Daraus entstand die Stoffgruppe der Neonicotinoide.
    Seit 1991 werden diese eingesetzt. Es muß garnicht mal gespritzt werden wenn das Saatgut damit gebeitzt wurde oder schon in den Boden eingebracht wird.
    Nur soviel.Es ist sehr viel giftiger als DDT und Lindan. Jedenfalls für Insekten. Es wird nur ganz langsam wieder abgebaut. Es ist sehr gut wasserlöslich. Wenn Pflanzenreste sich zersetzen die damit behandelt wurden gelangt es natürlich über Drainage auch in die Gewässer. Es ist auch giftig für Flohkrebse, Köcherfliegen etc. Eigentlich ein Wahnsinn sowas einzusetzen allein schon wegen der Bienen. Für Wirbeltiere wirkt es glaube ich nicht toxisch. Deswegen wurde es ja auch entwickelt, weil das Nikotin der Tabakpflanze sehr toxisch speziell für Warmblüter ist.
    Das Gift steigert natürlich den Ertrag der Nutzpflanze aber ist es das wert wenn in dem Rest Natur was wir noch
    haben die Nahrungskette zusammenbricht.
    Geändert von UMueller (16.05.16 um 15:47 Uhr)
    Gruß Uwe

  6. #16
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.331

    AW: Neonicotinoide

    Zitat Zitat von Albert Beitrag anzeigen
    Die EU Kommission hat einer Wiederverlängerung von Glyphosat für weitere 7 Jahre zugestimmt.
    Du denkst nicht "Deutsch" genug.
    Deutschland hat sich gewandelt, Umweltschutz der Natur zuliebe ist gar kein Thema mehr.

    Bei den Diskussionen dieser Mittelchen, geht es doch vorrangig nur noch um die direkte Bedrohung der Menschen durch Rückstände in der Nahrung.
    Nur da sind die Auswirkungen gering, oder noch nicht bewiesen.
    Fällt keinem Auf das das Thema Naturerhalt bei so etwas gar nicht mehr zur Diskussion kommt?
    Du denkst einfach nicht "deutsch genug, den Deutschen interessiert Natur immer weniger.

    Käfer, Frösche, Spinnen oder Insekten ....igitt, wozu sollen die wichtig sein. Einige denken fast schon, was man ausrottet, braucht dann wenigstens nicht mehr leiden..
    Versuch einmal etwas zum Erhalt der Natur da zu finden..
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...x0?ocid=AARDHP

    Nee, die Deutschen saugten den Tierschutz auf, aber Sie blieben schon aus Tradition, beim Ausnutzen der Natur bis die Gewinne einbrechen.
    Erst wenn es um die Existenz von Menschen geht, werden Deutsche vorsichtig.
    Aber selbst das muss schon recht gesichert in Gefahr sein.
    Gruß Steini

  7. #17
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.331

    AW: Neonicotinoide

    Passt gerade..
    Das Märchen von...
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten...BR?ocid=AARDHP
    Gruß Steini

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •