Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

  1. #11

    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Tecklenburg
    Beiträge
    220

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Ok, entschuldige.
    Aber es nervt eben schon ganz gewaltig, man steht da und muss sich vor den Mitgliedern rechtfertigen. Auch wenn man sich bemüht, nichts geht weiter, die ULB mag nicht entscheiden und fragt bei dem LANUV an. Das LANUV kommt nicht aus dem Knick und uns läuft die Zeit weg, das Problem wird jedes Jahr schlimmer.
    Da kommt man schnell mal auf so eine Idee.

  2. #12

    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    66292 Riegelsberg
    Beiträge
    80

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Hallo!

    Ich glaube nicht, dass die Käfer die Seerosen stark reduzieren, geschweige denn ausrotten, weil nur Blätter an der Wasseroberfläche gefressen werden und in den Wurzeln viele Nährstoffe eingelagert sind. Vielleicht kommt es zu einer Reduzierung, die den Anglern schon ausreicht.
    Interessant ist der Versuch auf jeden Fall. Bitte weiter berichten.

    Tschüß, Kurt

  3. #13

    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    315

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Ich versichere dir, du bist nicht der einzige, der sich ständig rechtfertigen muss und mit Projekten nicht oder nur sehr mühselig weiterkommt. Aktuell werde ich vor allem wegen Besatz in die Mangel genommen und es steht mir auch schon bis zum Hals, weil man sich durch ständige Interessenskonflikte im Kreis dreht, wie ein Hund der seinem Schwanz hinterherjagt. Mittlerweile bin ich schon fast der Ansicht, dass das Modell "Angelverein" ein Auslaufmodell ist und in Zukunft abgeändert werden muss - das aber nur am Rande.

    Eigentliches Thema war der Käferbefall, also zurück dahin:
    Jürgen, berichte doch einfach mal, was aus der Aktion geworden ist.

  4. #14

    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Tecklenburg
    Beiträge
    220

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Zitat Zitat von Kurt Mack Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich glaube nicht, dass die Käfer die Seerosen stark reduzieren, geschweige denn ausrotten, weil nur Blätter an der Wasseroberfläche gefressen werden und in den Wurzeln viele Nährstoffe eingelagert sind. Vielleicht kommt es zu einer Reduzierung, die den Anglern schon ausreicht.
    Interessant ist der Versuch auf jeden Fall. Bitte weiter berichten.

    Tschüß, Kurt
    Eine Reduzierung wäre für mich ja auch ok, so ist eine echte Plage.

  5. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    184

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Hallo,

    hier einmal 2 Bilder von unserem schönen Teichrosenfeld (oder was davon noch übrig ist) nachdem diese so begehrten Krabbeltiere ihren Hunger freie Bahn ließen. Ihr könnt gern alle in den wilden Westen von NRW zum Käfersammeln kommen, ihr benötigt nur eine Wathose.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Teichrosenfeld 1.jpg
Hits:	130
Größe:	85,0 KB
ID:	6887Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Teichrosenfeld 1 (1).jpg
Hits:	136
Größe:	75,5 KB
ID:	6888

  6. #16
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    184

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Ich stelle fest, dieses Thema, was anfangs so schleppend anlief, hat jetzt reges Interesse geweckt.

  7. #17

    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Tecklenburg
    Beiträge
    220

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Besten Dank das Paket ist angekommen und ich habe die Tierchen ausgesetzt.
    Nun bleibt mir nur noch einen sehr guten Appetit zu wünschen und habt euch ganz dolle lieb ihr Käferlein.

    Damit ihr euch ein Bild machen könnt wie es aussieht, schaut die angehängten Bilder an.

    Schönes WE

    Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1496.jpg
Hits:	138
Größe:	98,4 KB
ID:	6889   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1497.jpg
Hits:	144
Größe:	100,5 KB
ID:	6890   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1498.jpg
Hits:	139
Größe:	100,9 KB
ID:	6891   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1499.jpg
Hits:	138
Größe:	99,2 KB
ID:	6892   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1500.jpg
Hits:	140
Größe:	102,0 KB
ID:	6893  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1501.jpg
Hits:	297
Größe:	98,3 KB
ID:	6894   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1502.jpg
Hits:	300
Größe:	95,1 KB
ID:	6895   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1503.jpg
Hits:	318
Größe:	103,6 KB
ID:	6896   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1504.jpg
Hits:	140
Größe:	88,8 KB
ID:	6897   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI1505.jpg
Hits:	143
Größe:	103,6 KB
ID:	6898  

    Geändert von Jürgen W aus T (09.08.13 um 14:46 Uhr)

  8. #18
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.271

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Ich schlag' lang hin ... über den Spaß hinaus wurde da tatsächlich ein Paket verschickt?

    Wow ... na schön, mit zu beachtenden Vorschriften dürfte die Aktion beim fast paneuropäischen Verbreitungsgebiet der Art sicher nicht kollidieren, aber ... ich bin momentan echt platt.

    Das ist die erste biologische GW-Forums-"Schädlings"bekämpfung ... und da es nun Fakt ist, muss ich zugeben, dass ich doch ziemlich gespannt auf Wirkung/Ergebnisse bin

    Wieviele Käfer kämpfen denn nun gegen wieviele Hektar oder qm überwucherte Wasserfläche?
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß, Thomas

  9. #19
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    184

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Na, den Transport haben sie ja überstanden, und wie es aussieht, werden sie jetzt auch nicht verhungern.
    Auf die Ergebnisse bin ich ebenfalls gespannt. Vielleicht haben wir ja jetzt noch eine Marktlücke gefunden.

  10. #20

    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    315

    AW: Käferbefall auf "Gelbe Teichrose"

    Wow ... na schön, mit zu beachtenden Vorschriften dürfte die Aktion beim fast paneuropäischen Verbreitungsgebiet der Art sicher nicht kollidieren, aber ... ich bin momentan echt platt.
    Da habe ich auch drüber nachgedacht. Man kann nur hoffen, dass das jetzt keine tickende Zeitbombe ist mit der ihr später anderen Ärger am Bein habt.

    Jürgen, ich würde das auf jeden Fall alles dokumentieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •