Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Turnusmäßige Fortbildungen des RhFV

  1. #1
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    Turnusmäßige Fortbildungen des RhFV

    Der Rheinische Fischereiverband lädt ein bis zwei Mal im Jahr zu Fortbildungen seiner Mitglieder, der Vorstände oder der Gewässerwarte ein.

    Aktuell:

    27.11.2010 - 10:00 - 16:00 Uhr - Schwalmtal Vogelsrath

    Themenschwerpunkte:

    • Eignen sich Zander aus Aquakultur für den Besatz natürlicher Gewässer (Dr. Müller-Belecke, IFB)
    • Aktueller Bericht zur Rheinfischerei: Neue Fischarten und Gebitesregelung der Angelfischerei in NRW (Dr. Staas)
    • Raubfischangeln am Rhein (Dr. Markus Bötefür)
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  2. #2
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.345

    AW: Turnusmäßige Fortbildungen des RhFV

    Nächste Veranstaltung in Vogelsrath an diesem Samstag (26.11.2011). Wieder 10:00 bis 16:00 Uhr.

    Das Programm:




    10.00 Uhr

    Eröffnung und Begrüßung - Herr Walter Sollbach

    10.15 Uhr

    Grußwort

    10.30 Uhr

    Ehrungen

    10.45 Uhr

    Versicherungen / Förderungen durch den LSB - Herr Stefan Kipp, Bildungswerk des Landessportbundes NRW e.V.
    Diskussion

    11.30 Uhr

    Erreichung des guten ökologischen Zustands im Hinblick auf Fischbestand im Zusammenhang mit der EU-WRRL - Frau Dr. Liebeskind, Wupperverband

    Diskussion

    12.15 Uhr

    Mittagspause

    12.45 Uhr

    Maßnahmen und Ergebnisse des Wiederansiedlungsprogramms für den Stör - Herr Dr. Jörn Geßner Gesellschaft zur Rettung des Störs e.V.

    Diskussion

    13.30 Uhr

    Das Maifischprogramm – Sachstand und Erkenntnisse - Dr. Andreas Scharbert, Projektleiter Maifisch der Stiftung Wasserlauf NRW
    Diskussion

    14.15 Uhr

    Die Grundelinvasion im Rhein: Erste Ergebnisse, überraschende Erkenntnisse - Herr Dr. Jost Bocherding, Universität Köln

    Diskussion

    15.00 Uhr

    Pressearbeit für Vereine (erfolgreiche Pressemitteilungen, Urheberrecht bei Veröffentlichung von Artikeln auf der Vereinshomepage)

    Frau Marion Meitzner, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Wasserlauf,
    Herr Ewald Braun, Referent für Öffentlichkeitsarbeit RhFV

    Diskussion

    15.45 Uhr

    Behandlung eingereichter Themen der Mitglieder mit Schlusswort des Vorsitzenden





    Werde dort sein und ggf. berichten.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •