Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: unbekannte Schnecke

  1. #1

    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    551

    unbekannte Schnecke

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AveoStill0018.jpg
Hits:	735
Größe:	48,6 KB
ID:	3244

    Diese Schneckenart kann ich in meinem Bestimmugsbuch (Süßwassertiere/Schwab) nicht finden. Hat jemand einen Tip?

  2. #2
    GW-Forum Team Avatar von Mario
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    In einem verschlafenen Kaff am linken Niederrhein
    Beiträge
    384

    AW: unbekannte Schnecke

    Kannst du noch was zum Fundort sagen? Im Wasser oder an Land? Für eine Wasserschnecke hat das Exemplar verdammt viele Windungen. Ich schieße mal kurz aus der Hüfte - könnte in die Richtung http://de.wikipedia.org/wiki/Glatte_...9Fmundschnecke gehen.

  3. #3
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.352

    AW: unbekannte Schnecke

    Yip Mario,

    Schließmundschnecke (Clausiliidae).Aber nicht die glatte.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  4. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    551

    AW: unbekannte Schnecke

    gefunden im Wasser, war ca. 2 cm lang, Foto ist 10x vergrößert.

  5. #5
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.352

    geklärt: unbekannte Schnecke / Spitzschlammschnecke (Lymnaea stagnalis)

    Habe auch eine unbekannte - ca. 5 cm große - Schnecke gefunden.

    Fundort: NRW, Niederrhein, Tümpel (stehend) im Schatten

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3741.jpg
Hits:	689
Größe:	88,3 KB
ID:	6921

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3742.jpg
Hits:	730
Größe:	77,5 KB
ID:	6927


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3754.jpg
Hits:	678
Größe:	90,7 KB
ID:	6926

    Was ich total spannend fand: Die Schnecke "kroch" spiegelverkehrt unter der Oberfläche entlang der Oberflächenspannung des Wassers. Dies ging sehr zügig.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3746.jpg
Hits:	594
Größe:	90,2 KB
ID:	6922

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3749.jpg
Hits:	538
Größe:	91,8 KB
ID:	6923

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3752.jpg
Hits:	545
Größe:	91,6 KB
ID:	6924
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  6. #6

    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Wetterau (Hessen)
    Beiträge
    315

    AW: unbekannte Schnecke

    Geändert von Schnickes (24.08.13 um 21:44 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    279

    AW: unbekannte Schnecke

    Hallo,

    die erste Schnecke ist mit ziemlicher Sicherheit eine Art aus der Gruppe der Schließmundschnecken. Dafür sprechen bis zu 12 Windungen und der Umstand, dass das Gehäuse linksherum windet (ausgehend von der Gehäusespitze). Das findet man sehr selten bei Schnecken.
    Diese Schnecken sind jedoch Land-Lungenschnecken. Sie sind bei uns mit zahlreichen Arten vertreten. Ich würde das Tier als gemeine Schließmundschnecke ansprechen. Die Schwarzfärbung des Gehäuses ist möglicherweise auf den Aufenthalt im Wasser zurückzuführen.

    Das Weichtier von Mattes ist auch für mich eine Spitzschlammschnecke. Die sieht ja auch schon spitz aus

    Dazu passt auch die Beobachtung, dass die Schnecke mit dem Fuß unter der Oberfläche hängt. So kann sie als Wasser-Lungenschnecke atmen und gleichzeitig Nahrung aus dem Oberflächenfilm ins Maul strudeln.

    LL

  8. #8
    GW-Forum Team Avatar von Mattes
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    tiefster linker Niederrhein
    Beiträge
    2.352

    AW: unbekannte Schnecke

    Dann ist hiermit meine Frage nach diesem Gelege auch gleich geklärt:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3650.jpg
Hits:	604
Größe:	95,5 KB
ID:	6935


    Ich danke euch beiden.
    Gruß vom Mattes

    Zuhause ist da, wo das Land platt ist, Kühe und Pappeln rumstehn, der Nebel wabbert und Diebels getrunken wird.


  9. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    551

    AW: unbekannte Schnecke

    Zitat Zitat von Lotalota Beitrag anzeigen
    Diese Schnecken sind jedoch Land-Lungenschnecken. Sie sind bei uns mit zahlreichen Arten vertreten. Ich würde das Tier als gemeine Schließmundschnecke ansprechen.
    Heißt das, dass sie hauptsächlich an Land lebt??? Vielleicht nur Zeitweise im Wasser?

  10. #10
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.272

    AW: unbekannte Schnecke

    Schließmundschnecken gehören zu den Landlungenschnecken, terrestrische Pulmonaten.

    Die Spitzschlammschnecke (Lymneae stagnalis, auch Spitzhornschnecke) ist die größte mitteleuropäische Art der Wasserlungenschnecken. Somit wohl fast ausschließlich im Wasser aufzufinden.
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß, Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •