Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16
Ergebnis 151 bis 155 von 155

Thema: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

  1. #151
    Avatar von Günter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Aischgrund - Mittelfranken
    Beiträge
    332

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Zitat Zitat von Albert Beitrag anzeigen
    Thomas, der Link wurde erneuert und müsste funktionieren.

    Bis zu 800 Jahre alte Bäume sollen im Reinhardswald gefällt werden. Ich finde das widerwärtig von den Grünen.

    Das es einen Klimawandel zu geben scheint kann stimmen. Was ist aber, wenn es den auch ohne Zutun des Menschen geben würde. Warum erwärmen sich auch unsere Nachbarplaneten?
    Ich denke, die Klimahysterie kostet uns noch Billionen Euro für nichts.

    Eine vernunftbegabte Studie wäre z.B. die hier:

    Zitat FR:


    fr.de/wissen/baeume-pflanzen-gegen-klimawandel

    Original Science:

    sciencemag.org

    Das sehe ich genau so, die Klimahysterie wird nur aufgebauscht, hier gehts nur ums Geld (Steuer,Elektro-auto...)
    Im 16 Jahrhundert gab es kaum Sonnen-aktivität (Sonnen-Flecken), und auf der Erde Jahre da viel die Ernte komplett aus (kühle Sommer...). In den letzten Jahren ist die Sonnen-Aktivität (Sonnen-Flecken) größer.
    Von den Co²
    gejammere halte ich nichts, erstens ist der CO² Gehalt in der Luft bei 0,0038% und CO² ist schwerer als Luft und liegt Bodennah und nicht in der oberen Atmosphäre. Hierbei geht es nur ums Geld !!
    Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quellen versiegt sind.

  2. #152
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.793

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Wind- u. Wasserkraft bringen Probleme mit sich, das liegt auf der Hand.
    Deshalb spreche ich mich auch eher für Solarkraft aus. Wie viele bäuerliche Wirtschaftsgebäude allein könnten bepflastert werden, ohne dass sich Gegner formieren müssten ...
    Für Solar- wie für Windkraft zur Herstellung braucht man seltene Erden. Dafür werden in der 3.& 4. Welt Vegetation und ganze Landschaften vernichtet und begiftet.

    Zitat Fokus online:
    eltene Erden finden Sie in Akkus von Laptops genauso wie in Plasmabildschirmen. Auch der Touchscreen Ihres Smartphones kommt nicht ohne aus, ebenso die Weltraumtechnik: Hightech-Teleskope wie Hubble wären ohne Seltene Erden nicht möglich. In Legierungen finden Sie die Metalle unter anderem in Kopfhörern oder Festplatten.
    Auch Technologien, die eigentlich als umweltbewusst gelten, würden ohne Seltene Erden nicht funktionieren. Beispiele hierfür sind Solaranlagen oder Windkraftwerke.
    focus.de/seltene-erden-das-steckt-hinter-den-gefragten-metallen

    Ein paar schöne Bilder dazu:

    bing.com/images Suchbegriff abbau seltene Erden weltweit
    Gruß
    Albert

  3. #153
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.371

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Ja, Albert, das ist mir bewusst. Wer von uns würde aber deshalb auf seinen Bildschirm, Laptop oder sein Smartphone verzichten können oder gar wollen?

    Kohle- oder Atomstrom ist keine Alternative. Indien hat sich inzwischen ebenfalls entschlossen, komplett auf regenerative Energien umzustellen.

    Jede Technologie hat auch Kehrseiten ... man muss halt abwägen, welche schwerer wiegen.
    Und dann die entsprechenden Regionen unterstützen, bspw. auch die ehemaligen Kohleabbaugebiete, in denen ein Gros der Arbeitsplätze wegfällt.
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

  4. #154
    GW-Forum Team Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.218

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Die Schweizer und Österreicher sind genau so bekloppt, die wollen auch ganze Berghänge roden um Windparks zu bauen, nicht dass die genügend Flächen oberhalb der Waldgrenze hätten, aber da wird's dann zu teuer.
    Ich frage mich ernsthaft, was man geraucht haben muss, um einen der grössten CO2-Eliminatoren der Erde zu entfernen, um an gleicher Stelle vermeintliche "CO2-neutrale" Energie produzieren zu wollen.

    Pflanzt Bäume statt Windkraftanlagen!

  5. #155
    GW-Forum Team Avatar von Thomas
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.371

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Jeder kann beim Pflanzen von Bäumen helfen:

    https://www.ecosia.org/

    Die Suchmaschine nutze ich inzwischen schon seit einiger Zeit.
    ~~~

    Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.
    (Aphorismus von G.C. Lichtenberg)


    Gruß Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •