Seite 14 von 22 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 212

Thema: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

  1. #131
    Moderator Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.602

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Traurig wenn man alles mögliche behaupten kann ohne das Andere das wiederlegen wenn es das Gegenteil der Wahrheit ist.
    Wenn also Jemand behauptet es sei vor 20 000 Jahren viel wärmer gewesen als heute und der Wasserstand sei viel höher gewesen.

    ""im Carbon war der CO2-Gehalt 8-10x höher.
    Das Klima ist auf unserem Planeten einen ständigen Wandel unterzogen. Auch ohne Zutun der Menschen""


    Stimmt da gab es noch keine Menschen, kommt mir (zeitlich) ein bisschen weit hergeholt vor.
    Aber es gab andere Lebensformen, die eingriffen und das so erfolgreich das Sie z.B den Sauerstoff frei setzten, den CO2 Gehalt veränderten und so weiter.
    Tote Materie und Leben halt, wobei Alge und Mensch halt Leben sind.
    Leben ist Veränderung.
    Aber warum nicht Werte wie im Carbon anstreben, die zur Einlagerung gebrauchte Energie lässt sich ja freisetzen.
    Gruß Steini

  2. #132
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.822

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Gestern und vorgestern lasen wir noch von der Zunahme des Eises in der Antarktis.
    Jetzt sind die Klimawissenschaftler in Sorge das der Meeresspiegel steigt. Der Gletscher Thwaites hat jetzt eine Höhle.
    Üblicher Verdächtiger der Klimawandel. Steht nicht im Artikel aber zwischen den Zeilen klare Hinweise.
    Nun liegt der Gletscher dank Wiki im Marie-Byrdland und siehe da:

    das Marie-Byrd-Land, das am Nordrand des Westantarktischen Grabensystems liegt, befindet sich östlich des Ross-Schelfeises sowie des Rossmeeres (zwischen 158° W und 103° 24′ W). Die Region weist vulkanische Aktivität auf. Insgesamt befinden sich 23 große Vulkane in dem Gebiet, zwei wichtige sind der Mount Murphy und der Mount Takahe. Der auch dazu zählende Mount Sidley stellt mit 4181 m die höchste dortige Erhebung dar.
    welt.deAntarktis-Forscher-wegen-Hoehle-im-Thwaites-Gletscher-in-Sorge


    --------------------------------------


    Bei diesen Artikel von RP- Online aus dem Jahr 2007 (auch im Stern und anderen Qualitätsmedien) sollten alle menschgemachten Klimawandel-Befürworter mal innehalten und sich fragen, wer profitiert von dem Klimawahn? Politisch und finanziell?

    rp-online.de/weltraum/klimawandel-auch-auf-dem-mars

    Ich habe das Gefühl, auch da wird demnächst eine hochwssenschaftliche Studie uns Menschen die Schuld zuweisen.
    Ich denke (als Vorlage) an das Abschmelzen der Pole und die jetzige Erhöhung des Meeresspiegels um 12 mm, welche den Mars etwas aus der Bahn wirft.

    Pole? Da schauen wir doch gleich mal beim NSIDC vorbei:

    nsidc.org/data/seaice_index/

    Also, ich fahre weiterhin Diesel.
    Geändert von Albert (02.02.19 um 09:52 Uhr)
    Gruß
    Albert

  3. #133
    GW-Forum Team Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.243

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Zitat Zitat von Albert Beitrag anzeigen
    Also, ich fahre weiterhin Diesel.
    Du Umweltferkel! Musst ja in HH ganz schöne Umwege in Kauf nehmen.

  4. #134
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.822

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Gilt nicht für euronorm 6 Diesel Georg. LKW und Busse befahren die Stresemannstraße auch.
    Gruß
    Albert

  5. #135
    GW-Forum Team Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.243

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Um so schwachsinniger stellt sich diese Verbotszone dar.

  6. #136
    Moderator Avatar von Steini
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.602

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Ich bin schon wieder 2 Jahre nicht in den Urlaub geflogen, von Fernreisen mit Flieger oder Schiff ganz zu schweigen.
    Das wird meine Umweltbilanz erheblich verbessert haben, mehr als LED oder bessere Abgaswerte es können, Ihr Ferkel.

    Ich würde wetten, das Hamburger Obdachlose die bessten Umweltbilanzen haben und fast jeder mit guten Einkommen ein großes Umweltferkel ist egal, wie ordentlich Er Den Müll trennt oder verucht die Umwelt zu schonen.
    Gruß Steini

  7. #137
    GW-Forum Team Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.243

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen


  8. #138
    Avatar von Günter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Aischgrund - Mittelfranken
    Beiträge
    338

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Diese Messstation ist zu nah an der Straße !!
    Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quellen versiegt sind.

  9. #139
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.822

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Der Weltklimarat IPCC bekommt von Nils-Axel Mörner in der Baseler Zeitung die Meinung gegeigt.

    Die Forscher, die sich auf solche Daten verlassen, sind Bürotäter. Sie sind nicht spezialisiert auf küstendynamische Prozesse und Meereshöhen-Veränderungen. Viele von ihnen haben von den realen Verhältnissen keine Ahnung.
    bazonline.ch/Diese Forscher haben eine politische Agenda


    Und die dümmste Energiepolitik hat....
    Wall Street Journal: Dumme Umweltpolitik ist Routine in ganz Europa – siehe Emmanuel Macrons Benzinsteuer in Frankreich, die zum Aufstand führte — aber sogar nach diesem Standard ist Deutschlands neuer Plan, die Kohle aufzugeben, bemerkenswert. Nachdem man unzählige Milliarden Euro für Erneuerbare verschwendet hat und damit deutschen Haushalten und Geschäften einige der höchsten Energiepreise Europas aufgehalst hat, verspricht Berlin nun, die einzige Energiequelle abzuschaffen, die Deutschland noch hat
    wsj.com/worlds-dumbest-energy-policy-11548807424
    Gruß
    Albert

  10. #140
    GW-Forum Team
    Themenstarter
    Avatar von Albert
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    in der Mitte Deutschlands
    Beiträge
    1.822

    AW: Für und wider Globale Erwärmung, wir sitzen zwischen den Stühlen

    Scheint eine globale Erwärmung durch die Sonne möglich?


    Die Eisschilde an den Polen wachsen und schrumpfen: Klimawandel auf dem Mars?

    zeit.de/mars-planet-geologie-astronomie

    Globale Erwärmung gibt es aber auch auf einem unbewohnten Planeten: auf dem Mars. Im Laufe der vergangenen 20 Jahre stieg die mittlere Temperatur dort um rund 0,6 Grad Celsius. Es gab also einen größeren Sprung als auf der Erde.
    deutschlandfunk.de/ein-fall-globaler-erwaermung
    Gruß
    Albert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •